Immobilien-Details  

Objekt Nummer 1020

 

Modernisierungsvorhaben
19357 Karstädt OT Sargleben

Immobilienart: 
Doppelhaushälfte

Wohnfläche:
80 m²

Grundstücksfläche:
2.069 m²  

Zimmer:
4

Energieausweis:
Bedarfsausweis Endverbrauch 415,9 kWh

Doppelhaushälfte sofort beziehbar


Sargleben ist ein Ortsteil der Gemeinde Karstädt und liegt im äußersten Norden des Bundeslandes Brandenburg, im Landkreis Prignitz. Sargleben wurde das Erstemal 1491 urkundlich erwähnt. Der Name Sargleben rührt ursprünglich aus dem Wendischen und bedeutet soviel wie milder Boden oder Diestelfeld. Karstädt und seine 13 Ortsteile sind vielfältig erreichbar über die A 24, die A 14, die B 5 und per Bahn (u.a. in 2-stündigem Abstand nach Berlin).


 - 25 km zur A 24 (Auffahrt Putlitz bzw. Suckow)

- 5 km zur A14 (Auffahrt Karstädt)

- 1 Stunde zur Ostsee (Wismar)

- 45 Minuten zur Mecklenburger Seenplatte: Plau am See oder nach Schwerin


In Karstädt und dem nicht weit entfernten Perleberg befinden sich Einkaufsmöglichkeiten wie Baustoffhandel, Baumarkt, Gartencenter, Post, Schulen, Kitas, Kultur- und Sportangebote, Banken, Ärzte, Tierarzt und in Perleberg ein Krankenhaus. Die öffentliche Infrastruktur der Kreisstadt Perleberg ist sehr gut ausgebaut und modern.


Bei dem Objekt handelt es sich um eine eingeschossige Doppelhaushälfte mit teilweise ausgebautem Dachgeschoss. Das Haus wurde im Jahr 1890 in massiver Ziegelbauweise und einer Putzfassade errichtet. Das Satteldach ist vorderseitig mit Biberschwanz und rückseitig mit Tonfalzziegeln gedeckt.

Durch den frontseitigen Eingang im Haus gelangt man in den Flur und von dort aus in die Küche oder in das Wohnzimmer oder über eine Holztreppe auf den Dachboden. Im Dachboden befindet sich ein Zimmer mit Schleppgaube zur Vorderseite des Gebäudes. Im Übrigen bietet das Dachgeschoss weitere Ausbaumöglichkeiten an.

Vom Wohnzimmer aus gelangt man in zwei weitere Zimmer. Durch die Küche gelangt man über eine (später angebaute) Veranda in den Gartenbereich und zum gegenüberliegenden Nebengebäude, wo sich das Badezimmer befindet.

Beheizt wird das Haus mit Nachtspeicheröfen, die 2002 eingebaut worden sind. Im Wohnzimmer befindet sich noch eine alter Kachelofen.

Die Fußböden sind mit Holzdielung oder Teppichböden ausgelegt. Küche und Veranda sind mit Bodenfliesen ausgestattet.

Die Fenster sind aus Holz mit Einfachverglasung. Erschlossen ist das Grundstück mit öffentlicher Wasserversorgung, einer Sammelgrube, Telefonanschluss und Strom. Die Elektrik im Haus wurde 2002 größtenteils erneuert.


Für diese Immobilie besteht Teilsanierungs- und Modernisierungsbedarf, weiterhin ist etwas Aufwand für die mit Sperrmüll voll gestellten Nebengelasse notwendig. Die Möbel im Haus sollen mit übernommen werden. Wer die einfache Ausstattung im Haus nutzen möchte , könnte auch sofort einziehen.



Kaufpreis: 37.000 Euro

Käuferprovision: 3.450,- Euro inklusive gesetzlicher MwSt.


Andrea Schwarze

Ihre Ansprechpartnerin zum Objekt
Telefon: 0151 416 578 84

Feld ist erforderlich
Feld ist erforderlich Falsche Email
Feld ist erforderlich
Feld ist erforderlich
Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet
Entschuldigung, Ihre Nachricht wurde nicht gesendet