Datenschutz

zurück zu Home



Stand: Juli 2018

1. Welche Daten verarbeitet Noll Immobilien?

Noll Immobilien bietet eine Internetseite für Interessenten von Immobilien. Grundsätzlich können Sie unser Angebot besuchen, ohne sich zu registrieren und uns hierbei aktiv personenbezogene Daten mitzuteilen. In diesem Fall erheben wir nur die folgenden Daten:

  • Dateiname der Seite oder Datei bzw. von Ihnen im Rahmen von Eingaben übergeben Informationen (z.B. Queryparameter in der URL);
  • Dateiname der Seite, von der aus die aktuelle Seite oder Datei angefordert wurde;
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung;
  • Übertragene Datenmenge;
  • Zugriffsstatus (Seite übertragen, Seite nicht gefunden etc.);
  • Typ und Betriebssystem des verwendeten Webbrowsers;
  • IP-Adresse des Clients und ggf. dessen Domainnamen bzw. der Name des Internet-Service-Providers;
  • Anmeldedaten, Statistiken zu Seitenaufrufen, Verkehrsdaten

1.1 Registrierung bei Noll Immobilien

1.1.1 Als Interessent

Sofern Sie sich entscheiden, als Interessent an unseren Angeboten bei uns registriert zu werden, erheben wir von Ihnen folgende Daten:

- Name
- Adresse
- Telefonnummer (Festnetz und/oder Handy)
- Emailadresse, Internetadresse

1.1.2 Als Anbieter

Sofern Sie sich entscheiden, als Anbieter uns für den Verkauf Ihrer Immobilie zu beauftragen, erheben wir von Ihnen folgende Daten:

- Name
- Adresse
- Telefonnummer (Festnetz und/oder Handy)
- Emailadresse, Internetadresse
- Infos zum Verkaufsobjekt

1.2 Daten, die wir bei Dritten erheben

Wir erheben Daten zu Immobilienanbietern aus öffentlichen Verzeichnissen, wie beispielsweise immowelt.de, Gelbe Seiten, Internetseiten von Maklern oder ebaykleinanzeigen.de. Hierbei handelt es sich ausschließlich um frei zugängliche Daten, die auf der jeweiligen Seite dargestellt werden. Diese können Beschreibungen der inserierten Immobilie sein, die auf der Drittseite angegeben wurden (Verkaufspreis, Ausstattung, Etage, Fläche), oder Informationen über den jeweiligen Anbieter, wie die Firmenanschrift und auch Kontaktdaten, wie beispielsweise der Telefonnummer. Auch diese Daten verwenden wir ausschließlich nach den Bestimmungen den aktuellen Datenschutzgesetze.


2. Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet Noll Immobilien Ihre Daten?

Wir verarbeiten die Daten hauptsächlich, um Interessenten ein entsprechendes Angebot zu deren Anfrage zu unterbreiten. Weiterhin nutzen wir die Daten um Anbietern unter Hinzunahme aller erforderlichen Daten den Abschluss eines Hauptvertrages zu ermöglichen. Unter anderem verwenden wir die Daten für verschiedene Verfahren zur Nutzungsanalyse.

2.1 Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht gemäß Art. 21 DSGVO, der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen. Wir werden nach erfolgtem Widerspruch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an immobilien-noll@gmx.de.

2.2 Zusatzinformationen mittels E-Mail

Um Ihnen einen möglichst umfassenden Service zu bieten, nutzen wir Ihre Daten zudem, um Ihnen geeignete eigene oder fremde Zusatzinformationen zu übersenden, die im Zusammenhang mit allen Leistungen, z.B. einem beabsichtigten Ankauf, dem Verkauf oder der Vermietung und den Dienstleistungen unserer Angebote stehen.

Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es gestatten, personenbezogene Daten für Zwecke der Information.

Sofern Sie den Erhalt solcher E-Mails nicht wünschen, können Sie diese jederzeit abbestellen durch eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an immobilien-noll@gmx.de.

3. An welche Empfänger geben wir Ihre Daten weiter?

Es kann vorkommen, dass wir Ihre Daten im Rahmen der in Ziffer 2. genannten Zwecke auch an andere Empfänger weitergeben. Im Rahmen der Bereitstellung des Angebots und des damit verbundenen Services geben wir Ihre Daten beispielsweise an Gutachter für Immobilien und Geldinstitute weiter, sofern Sie den jeweiligen Service in Anspruch nehmen möchten.

3.1 Weitergabe im Rahmen von Unternehmenstransaktionen

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur unseres Unternehmens wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen gegebenenfalls zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens an den Erwerber bzw. den Rechtsnachfolger weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang tragen wir dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzinformation und dem anwendbaren Datenschutzrecht erfolgt.



4. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern verarbeiten, nicht mehr erforderlich sind. Die konkrete Speicherdauer hängt davon ab, wie Sie unser Angebot nutzen.

Soweit wir Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahren müssen, tritt anstelle einer Löschung eine Einschränkung der weiteren Verarbeitung der betroffenen Daten.

5. Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

Als Betroffener der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie ein Auskunftsrecht über die verarbeiteten Daten, ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sowie ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Weiter haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

5.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Einwilligungen, die Sie uns ggf. erteilt haben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie können Ihren Widerruf an immobilien-noll@gmx.de richten.

5.2 Recht zur Berichtigung und Vervollständigung von Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Weiterhin haben Sie das Recht, im Umfang des Art. 16 (2) DSGVO von uns die Vervollständigung Ihrer Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen, sofern diese unvollständig sein sollten.

5.3 Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder eines Widerrufs einer Einwilligung, des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten, dem Noll Immobilien unterliegt oder der Erhebung der Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft nach Art. 8 (1) DSGVO.

5.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und Noll Immobilien umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von Noll Immobilien verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen Noll Immobilien und dem Nutzer noch umstritten ist.

5.5 Auskunfts- und Beschwerderecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von Noll Immobilien verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. 

5.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Soweit wir Daten verarbeiten, die Sie uns bereitgestellt haben, steht Ihnen entsprechend Art. 20 DSGVO das Recht zu, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

6. Änderung dieser Datenschutzinformation

Das Angebot von Noll Immobilien wird stetig weiterentwickelt, insbesondere, um die Services und Funktionalitäten der Internetseite weiter zu verbessern. Solche Änderungen können sich auch auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auswirken. Wir werden diese Datenschutzinformation daher von Zeit zu Zeit dementsprechend anpassen. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserer Website unter der Rubrik "Datenschutz" abrufbar. Bitte informieren Sie sich auf diesem Wege regelmäßig über den aktuellen Stand der Datenschutzinformation.