Noll-Immobilien

Mankmußer Dorfstr. 8

19357 Karstädt

Tel. 038797-51081

Tel. 0162-207 84 37

e-mail: info@immobilien-noll.de

Gewerbeamt Karstädt

IHK ID-Nr.00086008

St.Nr.05225303462



 N O L L - I M M O B I L I E N



__________________________________________________________________________________________________________________

Resthöfe - Wohnhäuser - Grundstücke  - Gewerbeobjekte -  Mietobjekte -  Inh. Anja Noll




 Bitte   klicken Sie  auf  die  braunen   Balken  mit  den  unterstrichenen   Ortsangaben   für weitere  Fotos  


Landkreis Prignitz / Gemeinde Karstädt OT Klockow          Objekt: KAR2        EXPOSÈ hier Klicken 


Haus zum Ausbauen mit großem Grundstück!



Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben


Wohnfläche: ca. 100 m²

Grundstücksfläche: ca. 3.121 m²

Energieausweis: ist vorhanden

Die kleine Ortschaft Klockow ist ein Ortsteil von Karstädt, im Landkreis Prignitz im Bundesland Brandenburg. Karstädt und seine 13 Ortsteile sind vielfältig erreichbar über die A 24, die A 14, die B 5 und per Bahn (u.a. in 2-stündigem Abstand nach Berlin). 25 km zur A 24 (Auffahrt Putlitz bzw. Suckow)8 km zur A14 (Auffahrt Karstädt)1 Stunde zur Ostsee 45 Minuten zur Mecklenburger Seenplatte: Plau am See oder nach Schwerin In Karstädt und dem nicht weit entfernten Perleberg befinden sich Einkaufsmöglichkeiten wie Baustoffhandel, Baumarkt, Gartencenter, Post, Schulen, Kitas, Kultur- und Sportangebote, Banken, Ärzte, Tierarzt und in Perleberg ein Krankenhaus. Das Grundstück liegt in der Parkstraße, die einen ehemaligen Gutshof umgibt. Besonders zu erwähnen ist die weite Sicht über eine landwirtschaftliche Fläche mit ihren Windrädern und den daran anschließenden Wald. Umgeben ist der Ort von weitläufigen Waldgebieten. Wandern, Radfahren, Laufen… für Liebhaber der Natur das geeignete Hausgrundstück.


Das freistehende Gebäude ist eingeschossig und wurde 1952 erbaut mit an die Wohnräume angeschlossener Futterküche und Stall. Später wurde eine Veranda angebaut über die der Eingang ins Wohnteil führt. Im DG ist auf der Wohnhausseite ein Zimmer vorhanden. Die Wohnfläche beträgt ca. 100 m² und ist zum Teil unterkellert. Die Sanitär- und Elektroausstattung sind als einfach zu bezeichnen. Geheizt wurde in den Räumen mit Öfen. Das Satteldach ist mit Dachbetonziegeln gedeckt und ist sanierungsbedürftig. Die Fenster sind aus Kunststoffmaterial mit einer Zweifachverglasung. Es wurde bereits mit einer Kernsanierung im Innenraum begonnen. Anschlüsse an die öffentlichen Medien (Strom und Wasser) sind vorhanden und müssen bei den Versorgern wieder aktiviert werden.



Kaufpreis: 25.000 Euro

Käuferprovision: 2.450,- Euro inkl. ges. MwSt.

Landkreis Prignitz / Gemeinde Karstädt          Objekt: KAR1        EXPOSÈ hier Klicken 


Repräsentativer modernisierter Vierseiten- Resthof im Land Brandenburg



Mehrfamilienhaus mit 5 Wohnungen


Wohnfläche: 520 m²

Grundstücksfläche: 5950m²

Anzahl der Wohnungen: 5


Energieausweis: Vorhanden Stufe E


Der Ort Karstädt mit seinen 13 Ortsteilen hat etwa 6000 Einwohner ist im nördlichsten Teil des Landkreis Prignitz und liegt auf halbem Weg zwischen Hamburg und Berlin. Kindergarten, Ärzte, Apotheke, 3 Einkaufsmärkte, Schulen, Banken, gastronomische Betriebe, ein Waldschwimmbad und ein gut ausgebautes Gewerbegebiet sowie verschiedene Dienstleistungsbetriebe bestimmen das alltägliche Leben im Ort. Nach der jetzigen Fertigstellung der A 14 mit Abfahrt in Karstädt erreichen Sie von Hamburg kommend Karstädt in weniger als 90 Minuten mit dem PkW. Es besteht in 2-stündigem Abstand Bahnverbindung nach Berlin. Ab Ludwigslust (20 km Entf.) fährt der ICE in 45 Minuten die beiden Städte, Hamburg und Berlin.


Die Hofstelle befindet sich in dem alten Ortsteil Karstädt, der als Runddorf angelegt ist unmittelbar neben der Kirche. Die Nachbargrundstücke sind dem Angebot ähnlich und durch landwirtschaftliche Gegebenheiten geprägt.


Das Gebäudeensemble besteht aus einem Wohnhaus in herrschaftlicher Bauart mit Altenteil. Wohnhaus und Altenteil sind durch eine Hofeinfahrt getrennt. Im Hauptteil befinden sich vier z.T. vermietete Wohnungen, das Altenteil wird von den Eigentümern bewohnt. Auf beiden Seiten der Grundstücksgrenzen befinden sich die ehemaligen Stallanlagen. Eine

querstehende Scheune begrenzt die Hofstelle (Vierseitenhof). Daran schließt sich das Garten- und Weideland an. Ein Wassergraben trennt das hintere Weidelandstück.

Das Angebot, auch als Renditeobjekt, eignet sich -insbesondere wegen der unmittelbar angrenzenden Weide- zur privaten oder gewerblichen Pferdehaltung, dazu bieten die 345 m² große Scheune und die beiden Stallteile (160² und 146 m²) die geeigneten Voraussetzungen. Der Stallteil links wurde als Gewerberaum genutzt, er besitzt eine Auffahrrampe.

Auf dem kopfsteingepflasterten Hof befindet sich ein Brunnen mit elektrischer Pumpe.


Vor dem Grundstück mit einem schönen Vorgarten befindet sich eine befestigte Straße mit Kopfsteinpflaster.



EXPOSÈ zum Download im PDF (Klick)



Kaufpreis: 349.000 Euro

Käuferprovision: 3,5% inkl. ges. MwSt.




Land Brandenburg / Landkreis Prignitz / Gemeinde Karstädt / Zapel                                Ort: ZAP      ...mehr Bilder



Gutshaus 19357 Zapel

Privat und geschäftlich genutztes Gutshausensemble mit Park, Gästehaus und einem weiteren Gebäude

Zusammenfassung:

Immobilienart:   Herrenhaus /Gutshaus im Land Brandenburg -  Landkreis  Prignitz

Wohnfläche: Haupthaus 781  m²    Gästehaus 140  m²    Nebengebäude 240m²

Grundstücksfläche  17670m²   (Gästehaus   3080 m²     Nebengebäude: 2943 m²)


Zimmer:  Hauptgebäude:   22   |  Gästehaus:   5         |     Nebengebäude:  2 und Ausbaureserve

Bezug   nach Vereinbarung  |   Kaufpreis:   910.000  Euro  |   Käuferprovision: 3,25%  
                                                                                             Maklercourtage des Kaufpreises inkl. 19% Ust.


Detailinformationen           Hauptgebäude / Gutshaus

Baujahr: 1856   |   Denkmal des Landes Brandenburg  (Afa  7A)   |   Totalsanierung: fortlaufend ab 1998


Wohnfläche:  insgesamt   781 m²   |   6 Appartements und eine geschlossene Wohneinheit


Konstruktionsart:  
Zwei-Schalenmauerwerk /Ziegel mit Feldsteinfundament  |  Innenwände Lehmziegel und Klinker

Deckenhöhe: im EG  2.73 m, im OG 2.62 m   |   Dach:  Krüppelwalm (Barock) mit Gauben.  |  Betonpfannen (1988)


Heizung: zentrale Ölheizung mit Warmwasserversorgung  |  zusätzlich ein offener Kamin (z.Z. nicht genutzt)

             5 intakte Kachelöfen (Festbrennstoff/ Holz u.Kohle)  |  2 Kaminöfen  (Festbrennstoff /Holz u. Kohle)

 

Energieversorgung:    Elektrizität zentral,  220 V und 380 V


Wasserversorgung:    Hauswasserversorgung zentral, zusätzlich eigener Brunnen für Gartenbewässerung

Sicherheitstechnik:     umfangreiche Vorbereitungen dazu vorhanden


Böden:                      Eichenparkett -  Holzdielen -  Stein

          

Fenster:                     Doppelkassettenfenster /Holz


3 Terrassen im Erdgeschoß, 1 Balkon im Obergeschoß |  Stellplätze:  diverse


Das Gutshaus-ehemaliges Rittergut- stammt aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts und wurde im 19. und 20. Jahrhundert zum Gutshaus umgebaut. Zu DDR-Zeiten wurde es als Kindergarten und Schule genutzt.

Es befindet sich jetzt in Privatbesitz und wir von den Eigentümern als Ferien- und Hochzeitsdomizil angeboten..

Zapel ist ein Ortsteil der Gemeinde Karstädt und liegt im äußersten Norden des Bundeslandes Brandenburg, im Landkreis Prignitz.

Der Ort ist wenige Kilometer von Ludwigslust entfernt, von dort besteht ICE-Verbindung nach Hamburg, ab dem ebenfalls wenige Kilometer entfernten Ort Karstädt besteht in 2-stündigem Abstand Zugverbindung nach Berlin .Über die in Groß Warnow (3 Km entfernt) beginnende Autobahn erreichen Sie in etwas mehr als einer Stunde Hamburg  und  in einer Stunde die Ostsee  (Wismar)

Wir stellen Ihnen diese Liegenschaft als Videodemonstration (Rundgang über das Parkgrundstück und das Haus mit seinen 6 Appartements, den Privat- und den Gewerberäumen)   / Aufnahme nicht aktuell /

      

Zum Panorama

Detaillierte Unterlagen erhalten Sie nach einer Besichtigung, die Sie bitte mit unserem Büro vereinbaren wollen.

Freundliche Grüße!

Anja  Noll und Hans-Werner  Noll




ZWEI HÄUSER / Land Brandenburg OPR                               Ort: OPR             mehr Bilder            zum Expose  

Der Ort Wernikow hat noch die gute alte intakte Ortsstruktur erhalten, es gibt ein lebendiges Vereinsleben, es bestehen sogar zwei funktionierende Gaststätten. Die Entfernung zu der Stadt Wittstock beträgt 7 km, dort sind Schulen, Ärzte, Apotheke, Kindergärten, Geschäfte, besitzt also die normale kleinstädtische Infrastruktur.


Haus1: Das Haus ist jetzt von den Eigentümern bewohnt, hat eine Wohnfläche von 150 m², es ist im Jahr 1900 erbaut worden und erlaubt ein komfortables Wohnen im Erdgeschoß mit 4 Räumen, Einbauküche (im Kaufpreis einbegriffen) Bad und Veranda, im Obergeschoß mit 2 Räumen,

Haus 2: Dieses Haus wurde 1995 für die Eltern der Eigentümer gebaut und ist mit einer Seite an das Haus 1 angrenzend, so dass bei Bedarf auch ein Übergang durch Öffnen einer Hauswand  (Esszimmer) möglich würde.

Gärtnerisch ist auch der Teilgenutzt, der an Haus 12 anschließt. Hier befindet sich auf gepflegten Rasenflächen und neben großzügigen Blumenbepflanzungen u. a ein überdachter Freisitz und eine als Gästeunterkunft voll eingerichtete Finnhütte.

                                        SO  LÄSST  SICH´s  LEBEN

 Bei einer großen Familie hat hier jeder den notwendigen Freiraum, um in Harmonie mit einander das Leben zu genießen.

Kaufpreis:  2 Häuser ca. 3000 m² Grundstück:         269.000€  + 5,5 % Käuferprovision

Energieausweis für Haus 1: Haus-Nr. 51: Bedarfsausweis Stufe D 124,4 kWh
Energieausweis für Haus 2: Haus-Nr. 51A: Bedarfausweis Stufe C 90,8 kWh

Eine Grenzveränderung des Grundstücke ist vermessen, und wird von der Behörde genehmigt (s. Plan)







Landkreis Ludwigslust-Parchim / Gemeinde Grabow                              ORT: GOR                           mehr Bilder

Reh und Fuchs stehen abends am Zaun…….


Dieses kleine Hofensemble umgibt in den ausgedehnten Waldflächen mit altem Baumbestand eine vielfältige Tierwelt, wie man sie kaum noch woanders vorfindet. Hier kann man noch

`die Welt vergessen`  und auf ausgedehnten Spaziergängen
d i rek t vom Haus aus loslaufen oder losreiten -und stundenlang die Ruhe genießen.  (Stichwort: Entschleunigung)

Der kleine Ort Gorlosen gehört zu der Gemeinde Grabow  (MVP) und liegt dicht an der Grenze zu dem Bundesland Brandenburg, für Interessenten aus Hamburg und Berlin in gleicher Weise interessant.  

Unweit des Ortes fließt die Elde, die als Bundeswasserstraße  ausgewiesen ist, sie verbindet das Gebiet von der Müritz bis zur Elbe. Grabow hat einen kleinen Sportboothafen.  

Das Hofensemble besteht aus dem Wohnhaus Baujahr 1910 mit 5 Räumen, Küche , Bad, einem Stall und einem Scheunengebäude.

Sämtliche Wohnräume haben Dielenfußböden, die alten Türen sind erhalten.

Alle Räume werden mit Öfen z.T. Kachelöfen beheizt. Der Bodenraum ist leer und sauber und mit Holzbrettern über den Lehmwickeldecken belegt. Er ist in der gesamten Größe zu weiterem Wohnraum ausbaubar.

Die Wirtschaftsräume wurden bis vor einigen Jahren noch genutzt  (Pferdehaltung.)

Das 2174m² große Grundstück ist vollkommen eingefriedet, eine großzügige Toreinfahrt erlaubt straßenseitig auch größeren Fahrzeugen die Zufahrt. Die Grundstückrückseite grenzt (ebenfalls mit einem Tor) an ggf. pachtbare  oder erwerbbare Weideflächen.


Der Eigentümer will aus Altersgründen sein Wohnfeld verkleinern und bietet seine Liegenschaft über uns zu einem Verkaufspreis von 60.000€  an.

Die Käuferprovision beträgt 5%  inkl. UsT. vom Kaufpreis, zahlbar im Anschluß an die Beurkundung des Kaufvertrages,

Wir stellen Ihnen das Objekt gern vor.



Landkreis Prignitz / Karstädt                                  Ort: Kar_2    ....mehr Bilder

Wohnhaus  Größe: ca. 160 m² Baujahr 1900,

1988 erfolgte eine vollkommene Sanierung (Dach, Fenster, Außenwände, Putz und Dachbodenausbau.

Im DG befinden sich 2 Zimmer und Abstellräume.

1950 und 1955 wurden die Nebengebäude : 3 Garagen, Kleintierstall, Werksattraum und eine Veranda errichtet.

Heizung und WW. zentral:  Gas (Buderus Kessel)

Abwasser zentral.

Ende der Neunziger Jahre erfolgte Neueindeckung des Daches vom Hautgebäude,

Das Hausgrundstück ist 736 m² groß.

Eine nicht direkt an das Hausgrundstück angrenzende Weidefläche in der Größe von 2940 m² kann zusätzlich mit erworben werden. Es besteht ein Fremdgebot zu dieser Fläche, dafür würde der Bieter ein Teilstück seines Grundstückes dem Hausgrundstück zuschlagen (Größe ca. 100m²), eine entspr. Regelung ist zugesichert.

Kaufpreis: ohne Weidefläche  69.000€  + Makler  6,25%  . UsT. (Käuferprovision)

Energieausweis ist in Auftrag gegeben.